ANMELDUNG UND INFORMATIONEN


MACH MIT !
Für das Projekt JAKOB VON GUNTEN suchen wir Jugendliche im Alter von ca. 10 bis 25 Jahren. Singst du gerne oder spielst du schon ein Instrument, dann würden wir dich gerne als Teil einer bunt zusammengesetzten Gruppe begrüssen. Deine musikalische Offenheit ist uns wichtiger als das Können ! In Zusammenarbeit mit den erfahrenen Künstlern und Projektleitern wirst du ein wichtiger Teil dieser einmaligen und spannenden Inszenierung werden !

Folgende Punkte sind wichtig für dich:

- Du solltest Lust haben, mit anderen Jugendlichen ein spannendes
Musikstück aufzuführen.
- Auch wenn du noch nicht sehr lange ein Instrument spielst, kannst du teilnehmen.
- Diejenigen, die ihr Instrument oder ihre Stimme schon gut
beherrschen, werden auch die schwierigeren Stellen spielen dürfen.
- Du musst keinen Text auswendig lernen.
- Wir proben mit einem Funksystem. Jede und Jeder bekommt ein kleines Kästchen mit dazu passendem Ohrhörer und wir werden unsere
Anweisungen auch auf diese Art geben. Diese Geräte werden dann
auch in den Aufführungen gebraucht, das heisst, wir können
jederzeit, für die Zuschauer unhörbar, eingreifen.
Das ist ein tolle Sache, ihr werdet es lieben, ist fast ein wenig wie im Film !
- Du solltest wenn möglich an allen Proben anwesend sein, da wir
nur sehr wenige haben. Aber natürlich können wir auch mal eine
Ausnahme machen.
- Die erste Probe findet am Samstag, 10. Mai von 11 – 13 Uhr statt, weitere Proben sind an etwa 4 Samstagen von 11 – 16 Uhr geplant.
- Ganz wichtig wird die Probewoche vom 4. – 8. August in der alten Reithalle Aarau sein.

Die Aufführungen im August und September werden für dich ein besonderes Erlebnis werden, kannst du doch eine musikalische und szenische Welt entdecken, die dich und dein Publikum faszinieren werden. Wir werden dir helfen, deine stimmlichen oder instrumentaltechnischen Möglichkeiten zu erweitern. Gemeinsam entdecken wir die Welt des Jakob von Gunten.

Premiere:
23. August 2014

Weitere Aufführungen:
24./27./29./30./31. August
3./5. September

Anmelden kannst du dich hier. Für Fragen stehen wir dir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung:
irenenaefkuhn@gmail.com
079 390 28 82

>> DOWNLOAD FLYER ANMELDUNG

Das Musiktheater «JAKOB VON GUNTEN» basiert auf dem gleichnamigen Tagebuchroman von Robert Walser und ist ein gross angelegtes Projekt, das professionelle Musik- und Theaterschaffende zusammen mit 50 jugendlichen Musikerinnen und Musikern im Alter von 12 bis 20 Jahren erarbeiten werden.
Die Produktion in der alten Reithalle Aarau erfolgt in Kooperation mit dem Theater Tuchlaube, Aarau.
Mit «JAKOB VON GUNTEN» wird das Publikum eine in jeder Beziehung ausserordentliche Musiktheaterproduktion zu sehen und hören bekommen, welche aufgrund ihrer Eigenständigkeit nicht nur überzeugen, sondern mit Sicherheit auch in Erinnerung bleiben wird.
Mit der Komponistin und Musikerin Astride Schlaefli, dem Musiker und Performance-Künstler Christian Kuntner und der Pianistin und Musikpädagogin Irene Näf konnten drei erfahrene und engagierte Persönlichkeiten verpflichtet werden. Alle verfügen neben ihren professionellen Ausbildungen und Lebensläufen im Kunst- und Kulturbereich über jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen.

Dass die Musiktheaterproduktion «JAKOB VON GUNTEN» ein beeindruckendes Spektakel werden wird, dafür sorgen nicht nur die literarische Vorlage, das professionelle Leitungstrio und die jugendlichen Teilnehmenden sondern auch eine ganze Reihe von Ungewöhnlichkeiten: Es werden ungewöhnliche Instrumente zum Einsatz kommen, ungewöhnliche technische Mittel eingesetzt und vor allem wird «JAKOB VON GUNTEN» an einem ungewöhnlichen Ort aufgeführt werden.